Sonntag, 16. Januar 2011

Gestern im Supermarkt

fand ich dieses kleine Vögelchen...

Es ist ein Rotkehlchen, das sich offensichtlich durch eine offene Dachluke in den Markt verirrt hat. Zu Fressen findet es nachts sicher genug *ganzdollhoff*.
Was mich bei solchen Erlebnissen immer berührt ist, dass die Mehrheit der Leute weiter geht. Sie merken garnich, was für eine wunderbare Kleinigkeit ihnen da begegnet!
Und ich hatte meine Kamera dabei, worüber ich besonders froh bin. Denn so konnte ich diesen Moment festhalten...
und sicher bald verscrappen!
Einen schönen Sonntag wünscht Euch samsch

Kommentare:

  1. Piep...
    ja so was nettes...
    Bei meinen Arbeitskollegen fliegt jeden mindestens einmal eine Meise zum einen gekippten Fenster herein dreht 3 Kreise
    zschiept und fliegt zum nächsten Fenster wieder raus...

    AntwortenLöschen
  2. Oh, echt??? Das find ich ja total süß!!!

    AntwortenLöschen
  3. Tolle Aufnahme, ist jetzt mein Hintergrund auf dem Laptop!!!!!!!!!!!!Gruß T.

    AntwortenLöschen
  4. In so einem Moment die Kamera dabei zu haben - das ist wirklich ein Glück!

    Hoffentlich findet das Vögelchen auch wieder den Weg nach draußen!

    Liebe Grüße
    Renate

    AntwortenLöschen

Ich freu mich, dass du mir was schreiben tust, danke schön :-)