Sonntag, 23. Januar 2011

morgendliches Gespräch mit einem Eichhörnchen

Hallihallo!
Genau das hatte ich heute früh auf dem Weg zu meinem VHS-Kurs "zeichnen lernen".
In einem Gebüsch hörte ich ein ...zwitschern... Ja klar, Vögel gibt´s ja zu hauf.
Doch da, plötzlich, hockte mir so einer vor der Nase:
                                    von MSchön bei www.pixelio.de

Leider hatte ich ausgerechnet HEUTE keine Kamera dabei. *ärger*, doch so konnte ich mich voll und ganz auf das Zwiegespräch konzentrieren.
Das Hörnchen quietschte, ich quietschte, Hörnchen irritiert noch mehr quietschend, ich ebenso zurückquietschend,... Ich hab null Ahnung, über was wir uns da unterhalten haben.
Nach einer gefühlten, kleinen Ewigkeit verschwand es dann, noch immer quietschend. *lol*
Hach, ich sag Euch, SO macht das Leben Spaß.
Ich wünsche Euch einen schönen Sonntagabend und einen ruhigen Wochenanfang,
LG samsch

Kommentare:

  1. Süß, sogar ein einheimisches Eichhörnchen. Habe letzte Woche ein schwarzes gesehen. Ich dachte immer die machen jetzt Winterschlaf???
    LG Anke

    AntwortenLöschen
  2. Neenee, die halten nur Winterruhe und wachen immer wieder auf, um zu fressen!

    AntwortenLöschen
  3. :-) wie süß!

    gruß scrapkat

    AntwortenLöschen
  4. oh was für ein süsses Foto - schade dass du nicht deinen eigenen Augenblick festhalten konntest - aber vielleicht hast du auch Recht ... wahrscheinlich hat sich das Eichhörnchen über den komischen Quietsch-Dialekt gewundert...

    AntwortenLöschen
  5. zwei fröhlich Quitschende....das freut mich!
    ich bin zur Zeit in den Fotoalben ... über einen Zeitraum von fast 100 Jahren.... vertieft.... T.

    AntwortenLöschen

Ich freu mich, dass du mir was schreiben tust, danke schön :-)