Samstag, 11. Dezember 2010

Türchen Nr. 11

Guten Morgen am Samstag Morgen!
Heute hab ich den Text eines meiner Lieblingslieder für Euch! Nein, keine Sorgen, es ich NICHT "Last Christmas" (wobei ich dieses Lied auch sehr mag). Und trotz langer Überlegungen hab ich es auch nicht für Euch eingesungen, denn ich möchte ich ja nicht von meinem Blog vertreiben, sondern herlocken! *lol*

"Leise rieselt der Schnee

Leise rieselt der Schnee,
stell und starr ruht der See
Weihnachtlich glänzet der Wald,
freuet Euch, s´Christkind kommt bald.

In den Herzen wird´s warm,
still schweigt Kummer und Harm.
Sorge des Lebens verhalt,
freuet Euch, s´Christkind kommt bald.

Bald ist heilige Nacht,
Chor der Engel erwacht.
Hört nur, wie lieblich es schallt,
freuet Euch, s´Christkind kommt bald."

Volksweise


Und dabei stell ich mir dann automatisch einen total zugefrorenen See inmitten von verschneiten Bäumen vor, herrlich.
Ich wünsch Euch einen schönen Tag und grüße Euch, Eure samsch

Kommentare:

  1. Sarah/ FallenAngel11. Dezember 2010 um 09:45

    Ja da stellt man sich immer schön verschneite Landschaften vor, aber bei uns hat sich´s leider ausgeschneit und alles ist weggetaut.

    AntwortenLöschen
  2. Bei uns noch nicht ganz, aber es regnet seit gestern abend stetig vor sich hin... :0(
    Aber ich glaub, ab Mittwoch soll´s wieder schneien. :0))

    AntwortenLöschen
  3. Das Lied ist immer wieder schön. Einwenig Schnee haben wir noch liegen und es ist schön kalt draußen!
    Einen schönen 3.ten Adventsonntag!

    LG Yvonne

    AntwortenLöschen
  4. Hallo !

    Auch für mich ist es ein sehr schönes, romantisches Weihnachtslied, das passt wenn man in einer verschneiten Hütte Weihnachten feiert.
    Ich wünsche Dir einen schönen 3. Advent.

    Gruß
    Jutta

    AntwortenLöschen

Ich freu mich, dass du mir was schreiben tust, danke schön :-)